Geschichte
unserer Zucht

deutscher Schäferhund Züchter Bayern

 

Mein Name ist Josef Seitz …

… 1949 habe ich die Zuchtstätte „vom Ecknachtal“ gegründet.

 

 

Meinen ersten Deutschen Schäferhund

habe ich mit 14 Jahren gekauft.

Leider hatte ich kein Glück, weil diese Hündin kurz darauf an Staupe erkrankte und starb.

Doch ich ließ mich nicht entmutigen und schon bald zog ein neuer Schäferhund bei uns ein.

 

Die Ortsgruppe Aichach…

… wurde 1950 gegründet und ich bin als einziges Gründungsmitglied immer noch im Verein. Der erste Übungsplatz befand sich am Kellerberg in Aichach.

Schon früh fing ich an, mit den Hunden im Schutzdienst zu arbeiten.

Später wurde ich zum Lehrhelfer der Landesgruppe Bayern-Süd ernannt und war viele Jahre in dieser Funktion tätig.

Unsere Ortsgruppe hat heute ihr Übungsgelände in Ecknach /Nähe Wertstoffhof /Augsburger Straße

Mit jugendlicher Experimentierfreudigkeit habe ich so einiges versucht.

Wie hier auf dem Bild zu sehen ist, kann auch ein Schäferhund eine Leiter meistern.

Schäferhund Welpen 80er Jahre
In den 60-er Jahren hatte ich großes Züchterglück mit einem Wurf von 14 Welpen!
Einige davon sind auf diesem Bild zu sehen.
Schäferhund 80er Jahre
Schäferhund Schutzdienst 80er Jahre
Schutzdienst 80er Jahre